Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Mehr Flexibilität und Schnelligkeit in Ihrer 3D-CAD-Konstruktion

Solid Edge ST9 landscape section


Unter dem Motto „Expand your horizon“ geht mit der Version ST9 die Entwicklung von Solid Edge weiter.

Solid Edge ST9 stellt dabei zahlreiche neue Features und Optimierungen bereit, die für mehr Flexibilität und Schnelligkeit beim Konstruieren sorgen.

Mit der neuen Version können Anwender künftig unter anderem nicht nur cloud-basiert arbeiten oder auf ein integriertes Datenmanagement zurückgreifen sondern auch von neuen Migrationswerkzeugen und der erweiterten Integration von Teamcenter profitieren.

 

Neue Migrationswerkzeuge in Solid Edge ST9

Basierend auf dem bestehenden Werkzeugsatz für den Import von CAD-Daten ist es jetzt beispielsweise möglich, die Assoziationen zwischen Modellen und Zeichnungen aus SolidWorks nach Solid Edge zu migrieren. Durch ein Solid Edge 2D-to-AutoCAD-Werkzeug können außerdem Zeichnungselemente aus Solid Edge optimal in AutoCAD abgebildet werden.

Datenhaltung in der Cloud

Mit dieser Neuerung antwortet Solid Edge auf die Frage nach einer „Industrie 4.0-Lösung“. Künftig können Anwender zwischen den etablierten Lizenzmodellen Vollversion und Mietmodell und einer Cloud-basierten Variante wählen, oder bestehende Lizenzen um die Cloud-Funktion erweitern.

Die Vorteile sind nicht nur ein schnellerer und flexiblerer Einsatz, sondern vor allem die Möglichkeit, dass Teams zeit- und ortsunabhängig zusammenarbeiten können. Dabei können Lizenzen und Nutzereinstellungen in der Cloud gespeichert werden, so dass den Anwendern jederzeit ihre personalisierte Arbeitsumgebung zur Verfügung steht.

Zusätzlich können Daten mittels cloud-basiertem Vaulting gespeichert werden.  Diese Art der Speicherung ermöglicht es unter anderem, Daten sicher zu verwalten und kontrolliert mit externen Zulieferern oder Partnern auszutauschen. Dabei kann bekannte Software wie Dropbox, OneDrive, Google Drive oder Box zum Einsatz kommen und die Anwender können sowohl online als auch jederzeit lokal, also offline, arbeiten.

Skalierbares Datenmanagement

Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen ist dieses Feature besonders interessant – verfügen diese doch in den wenigsten Fällen über ein dediziertes Datenmanagement.

Die Anwender profitieren unter anderem von einer Sofortsuche nach Dateien und Einstellungen oder einer Wirkungsanalyse und können somit die stetig wachsenden Mengen an CAD-Daten optimal kontrollieren. Es ist dabei weder nötig, eine Datenbanksoftware zu installieren noch Datenbanktabellen zu pflegen.

Auch die Verwaltung von Änderungen und Releases wurde in ST9 optimiert: durch ein neues Dienstprogramm für Konstruktionsdatenmanagement verbessern sich die Organisation und Konsistenz der Daten erheblich.

Optimierte Integration in Teamcenter

Mit  Solid Edge ST9 wurden auch die Möglichkeiten bei der Integration der PLM-Software Teamcenter erweitert und für den Anwender vereinfacht.

Neu ist eine Multifunktionsleiste, die den Zugang zu Vorgängen beim Datenmanagement vereinheitlicht. Konstrukteure können schnell nach Verwendungsnachweisen suchen und Workflows in Teamcenter anstoßen. Die weiteren Vorteile: Informationen über Eigenschaften lassen sich einfach anzeigen und bearbeiten und die Synchronisierung von Daten ist nachvollziehbar.

Mit Active Workspace – einer intuitiven, hoch visuellen und personalisierten Umgebung für den direkten Zugriff auf Informationen – können einfache, textbasierte Suchen durchgeführt werden. Damit sind Daten schnell verfügbar und Bauteile können beispielsweise anschließend zum Bearbeiten in Solid Edge gezogen oder in einer Baugruppe platziert werden.


Solid Edge ST9 – Die neuen Funktionen im Überblick
Solid Edge ST9 stellt zahlreiche neue Features und Optimierungen bereit, die für mehr Flexibilität und Schnelligkeit beim Konstruieren sorgen.
Dieses Video gibt Ihnen einen Überblick über die neuen Funktionen, wie
  • cloud-basiertes Arbeiten
  • Migrationswerkzeuge für den Datenaustausch
  • Teamcenter-Integration
  • schnelle flexible 3D-Konstruktion
Alle Videos ansehen

Downloads



Ich möchte mehr Infos zu Solid Edge ST9

Wie kann Solid Edge ST9 Sie in Ihrer täglichen Konstruktionsarbeit unterstützen? Welchen Nutzen hat ein Umstieg auf Solid Edge ST9 für Sie? Wir beantworten Ihnen gerne alle Ihre Fragen zur neuen Solid Edge Version und beraten Sie rund um das Thema CAD- und PDM-Lösungen.

Was ist neu?

NX Tutorial: Das Product Template Studio (PTS)

In diesem NX Video-Tutorial stellen wir Ihnen das Product Template Studio (PTS) vor. Das PTS ermöglicht die einfache Steuerung von komplexen parametrisierten CAD-Daten.

>> Weiterlesen

Tutorial: Verschraubungen in Solid Edge

In diesem Solid Edge Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie Verschraubungen platzieren. Dabei unterscheiden wir zwischen zwei Arten von Verschraubungen: die manuell platzierte und die Komplettverschraubung.

>> Weiterlesen

7 Gründe für RuleDesigner PLM

Die webbasierte PLM-Lösung RuleDesigner garantiert die Datenverfügbarkeit und Durchgängigkeit in allen Abteilungen Ihres Unternehmens zu jeder Zeit und von jedem Standort aus.

>> Weiterlesen