Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Virtuelle Inbetriebnahme mit Integrated Engineering

Die Anforderungen der Kunden werden immer komplexer und die Konkurrenz aus dem Ausland erhöht den Druck enorm – Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau müssen stetig wachsende Herausforderungen meistern.

Sie stehen unter stetem Druck, Lieferzeiten zu verkürzen und in der Produktentwicklung, Fertigung und bei Intebriebnahmen Zeit und Geld zu sparen, um es mit der internationalen Konkurrenz aufnehmen zu können.

Mechatronics Concept Designer
Mit der Lösung „Mechatronics Concept Designer“ (MCD) von Siemens PLM Software können Sie mechatronische Systeme schneller entwickeln, die Zusammenarbeit zwischen Mechanik und Steuerungstechnik effizienter gestalten, 3D-Daten optimal nutzen und die Inbetriebnahmen komplexer Maschinen verkürzen.

So sichern Sie sich langfristig Ihren Unternehmenserfolg.

Das sind Ihre Vorteile

PlanungssicherRisiken minimieren
Sichere Planung von neuen Maschinen am „digitalen Zwilling“ unter realen Bedingungen
FlexibilitätFlexibel bleiben
Bessere Evaluierung von Anforderungen & direktes Verifizieren des Angebots mit dem Kunden
ZeitsparendZeit sparen
Bis zu 30 % Zeitersparnis durch die Virtuelle Inbetriebnahme (VIBN) der Maschinen

Individuelle Beratung

In einem gemeinsamen Gespräch klären wir offene Fragen und finden die optimale Lösung für Sie.
Termin vereinbaren

Erfolgsgeschichte "Festo"

Lesen Sie hier, wie die Firma Festo mit MCD die Entwicklungszeit um bis zu 30 % senken konnte.
Anwenderbericht lesen (PDF)


Die Herausforderungen für Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau

Lieferzeiten, Flexibilität, Qualität und Effizienz – Diese Anforderungen stehen über jedem Projektschritt. Denn die Anforderungen Ihrer Kunden werden immer komplexer und der Konkurrenzdruck aus dem Ausland zwingt Sie zu steten Optimierung Ihrer Produkte und Prozesse.

  • Sie müssen Lieferzeiten einhalten oder sogar verkürzen, um dem nationalen und internationalen Wettbewerb Stand halten zu können. Dazu müssen Sie sowohl in der Produktentwicklung als auch in der Fertigung und bei Inbetriebnahmen Zeit und Geld sparen.
  • Ein hoher Individualisierungsgrad der Maschinen garantiert den Wettbewerbsvorteil, erhöht jedoch auch die Anforderungen an die Produktentwicklung in Bezug auf Flexibilität und Qualität in der Phase der Konzeptfindung.
  • Die Produktentwicklung geschieht im Dialog mit dem Kunden. Die Kommunikation muss eindeutig und frei von Missverständnissen sein.
  • Sie müssen die Qualität trotz aller Normen und Standards stets halten.
  • Sie müssen Projekte effizient planen und abwickeln, um nicht von Wettbewerbern überholt zu werden.

Die Lösung ist ein integrierter Ansatz und die Virtuelle Inbetriebnahme (VIBN) mit dem „Digitalen Zwilling“

Ein neues Projekt birgt immer viele Risiken: der Produktionsstart verzögert sich, die Projektkosten sind höher als geplant, die Anforderungen des Kunden sind nicht voll erfüllt, die Hardware wird zu spät geliefert und Ihnen fehlt die Zeit für die meist aufwändige reale Inbetriebnahme.

Mit der Lösung Mechatronics Concept Designer (MCD) können Sie alle, am Engineering-Prozess beteiligten, Abteilungen wie Mechanik, Elektrotechnik und Automatisierung integrieren. Dadurch profitieren Sie von einer hohen Zeitersparnis, denn die Arbeitsprozesse laufen dank MCD parallel und nicht nacheinander ab.

Mit Hilfe der Maschinensimulation am digitalen Zwilling können Sie ihre Konstruktion prüfen und frühzeitig nach alternativen Lösungen suchen. Zudem können Sie Ihre Modelle zur Konzeptabsicherung mit der realen Steuerung koppeln. Diese Anbindung können Sie sowohl mit der realen Steuerung (SIMATIC, SINUMERIK) als auch mit der virtuellen Steuerung durchführen. Da hier der echte SPS-Code verwendet wird, erhalten Sie eine sehr realistische Simulation bereits in einer frühen Entwicklungsphase.

  • Kunden, die MCD einsetzen, bestätigen, dass sich die gesamte Maschinenentwicklungszeit um bis zu 30 % verringert. Dadurch sind sie nicht nur schneller am Markt, sondern auch wesentlich profitabler.
  • Mit MCD können Sie das mechatronische Konzept am Bildschirm zügig erstellen, validieren und dieses auch schon sehr früh dem Kunden kommunizieren.
  • Sie sichern sich Zeit- und Kostenvorteile mit MCD, da Mechanik, Elektrik und Automation bei der Entwicklung der Maschinen parallel arbeiten können.
  • Probleme, die heute erst sehr spät in der Phase der Automatisierung oder Inbetriebnahme identifiziert werden, werden mit dem MCD bereits frühzeitig erkannt und können schnell und einfach am virtuellen Modell behoben werden.
  • Am „digitalen Zwilling“ Ihrer Maschine können Sie Optimierungen von Motoren und Zuführeinheiten vornehmen, die Steuerungen programmieren, Ablaufoptimierungen durchführen und somit die Anlage bereits unter realen Bedingungen testen.

Virtuelle Inbetriebnahme bei KAPP NILES


KAPP NILES, ein weltweit führender Hersteller von Maschinen und Werkzeugen zur Feinbearbeitung von Verzahnungen und Profilen, konnte die Inbetriebnahme seiner Maschinen durch den Einsatz von MCD deutlich reduzieren.

So profitiert Ihr gesamtes Unternehmen vom Mechatronics Concept Designer


Entwicklung und Konstruktion: Integrated Engineering umsetzen

  • Sie entwickeln Mechatronik und Software parallel
  • Sie verkürzen Entwicklungszeiten und Senken die Entwicklungskosten
  • Sie konstruieren effizienter durch Wiederverwendbarkeit der Daten

Programmierung: Qualität von Anfang an verbessern

  • Sie starten Programmierungen bereits in einer frühen Projektphase
  • Sie testen Softwareanpassungen am digitalen Zwilling ohne Risiko
  • Sie verbessern die Qualität im Softwarecode von Anfang an

Qualitätssicherung: keine Nachbesserungen erforderlich

  • Sie erkennen und beheben Fehler schneller
  • Sie können Normen und Standards leichter validieren
  • Sie stellen die Energieeffizienz sicher

Projektmanagement: Demonstrationen beim Kunden aufwerten

  • Sie erlangen von Anfang an Vertrauen in die Kompetenz des Unternehmens, da Sie die Maschine bereits virtuell zeigen können
  • Sie können Ihrem Kunden den Entwicklungsstand jederzeit übermitteln
  • Sie erstellen schnell Marketing-Videos

Vertrieb: Angebote risikofrei erstellen

  • Sie können Anforderungen besser evaluieren
  • Sie können das Angebot mit dem Kunden direkt verifizieren
  • Sie präsentieren die Maschinenfunktionalität direkt in der Vertriebsphase

Support: Ausbildung der Bediener am digitalen Zwilling durchführen

  • Sie eliminieren das Risiko, die Maschine aus Unkenntnis zu beschädigen
  • Fehler und deren Folgen in der Bedienung können Sie am digitalen Zwilling darstellen
  • Die Mitarbeiter erwerben Anwendungskompetenzen bereits vor der Inbetriebnahme

Downloads


Individuelle Beratung

Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie.
Kontaktieren Sie uns

Newsletter

Monatlich kostenlos: Tipps, Neues im Software-Umfeld, Vorteilsangebote
Jetzt anmelden

Software

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Software-Lösungen.
Software-Portfolio
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.