Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Erweitert wurde die Struktur- und Strömungssimulation. Angefangen bei der Struktursimulation, über die Berechnung von statischen Spannungen / Dehnungen, Knicken und Beulen, Vibrationen bis hin zur stationären Wärmeübertragung haben Sie nun die Möglichkeit, die Auswirkungen von Wärmeleitung durch Teile in Bezug auf die Zeit, d. h. die transiente Wärmeübertragung, zu berechnen.

Auf diese Weise können Konstrukteure Temperaturänderungen im Laufe der Zeit erkennen, um bspw. die Heiz- und Kühlleistung zu beurteilen.


Solid Edge kostenlos testen

Überzeugen Sie sich selbst von den neuen Features und testen Sie Solid Edge 45 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

zum Download
<< zurück zur Übersicht
Was ist neu?

Rahmenprofile zu Flächen und Körpern trimmen

In diesem Solid Edge Tutorial stellen wir Ihnen die Funktion "Verlängern/Trimmen vor. Damit könenn Sie Rahmenprofile zu Flächen und Körpern verschneiden.

>> Weiterlesen

Wäremeanalysen und Strömungssimulation

Setzen Sie CFD und Simulation per Frontloading dazu ein, um Ihre Konstruktionen schon frühzeitig im Konstruktionsprozess mit dem preisgekrönten FloEFD in Solid Edge 2019 zu optimieren.

>> Weiterlesen

Solid Edge 2019: Automatische Vereinfachungen

Um die Performance beim Arbeiten mit großen Baugruppen zu verbessern, können Sie seit der Version Solid Edge 2019 die Funktion "automatische Vereinfachung" nutzen.

>> Weiterlesen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.