Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Erweitert wurde die Struktur- und Strömungssimulation. Angefangen bei der Struktursimulation, über die Berechnung von statischen Spannungen / Dehnungen, Knicken und Beulen, Vibrationen bis hin zur stationären Wärmeübertragung haben Sie nun die Möglichkeit, die Auswirkungen von Wärmeleitung durch Teile in Bezug auf die Zeit, d. h. die transiente Wärmeübertragung, zu berechnen.

Auf diese Weise können Konstrukteure Temperaturänderungen im Laufe der Zeit erkennen, um bspw. die Heiz- und Kühlleistung zu beurteilen.


Solid Edge kostenlos testen

Überzeugen Sie sich selbst von den neuen Features und testen Sie Solid Edge 45 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

zum Download
<< zurück zur Übersicht
Was ist neu?

Integrierte Tabellenkalkulation für NX Teilefamilien

Das Dialogfenster "Teilefamilien" enthält seit NX 1926 eine eingebettete Tabellenkalkulation, die Sie zusammen mit den unterstützenden Optionen zum Erstellen und Bearbeiten von Teilefamilientabellen verwenden können.

>> Weiterlesen

PBU CAD-Systeme auf Wachstumskurs

Mit Wirkung zum 01.05.2021 übernimmt die PBU CAD-Systeme GmbH, eines der führenden IT-Systemhäuser in Sachen Lösungen für den Maschinen- und Anlagenbau, das Großheirather Unternehmen CIMTEC GmbH.

>> Weiterlesen

NX Tutorial: Bohrungsgrößen und -muster ändern

In diesem Video zeigen wir, wie Sie mithilfe der synchronen Konstruktion Bohrungsgrößen und Bohrungsmuster mit den neuen Befehlen aus den Versionen NX 1926 und NX 1953 ändern.

>> Weiterlesen