Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Herausforderung beim Entwurf von Konstruktionskonzepten

Skizzieren ist ein wesentlicher Bestandteil des Konstruktionsprozesses, wobei der klassische 2D-Papierentwurf nachwievor zum Einsatz kommt und sich diese Vorgehensweise in den letzten Jahrzehnten kaum geändert hat.

In der Entwurfsphase weiß der Konstrukteur häufig noch nicht unbedingt, wie das Produkt am Ende aussehen wird. Er muss über Regeln und Beziehungen entscheiden und letztendlich dann in die Skizze einbauen. Oft findet dieser Prozess nicht in der CAD-Software statt, was ihn unweigerlich unflexibel und zeitaufwändiger macht.

NX Sketcher ermöglicht flexible Skizzenerstellung im CAD-System

Der NX Sketcher kombiniert jetzt die Flexibilität des 2D-Papierentwurfs mit der 3D-CAD-Umgebung. Damit werden Einschränkungen in der Entwurfsphase beseitigt und Sie können Ihre Skizzen flexibel bereits während des Konzeptentwurfs anpassen. Anstatt Randbedingungen wie Bemaßungen oder Relationen zu definieren, kann NX Tangenten und andere Konstruktionsbeziehungen erkennen, um diese ohne weitere Vorbereitung anzupassen.

Die Vorteile des NX Sketchers:

  • Sie können skizzieren, ohne Parameter, Entwurfsabsicht und Zusammenhänge im Voraus zu definieren
  • Sie können auf Papierentwürfe verzichten, da alles im CAD-System NX erstellt werden kann
  • Sie sind maximal flexibel bei der Erstellung von Entwürfen und steigern so Ihre Produktivität


In diesem Videokurs stellen wir den NX Sketcher vor und zeigen Ihnen, wie Sie damit Skizzen erstellen und anpassen – sowohl Skizzen aus alten NX Versionen als auch importierte 2D- und 3D-Geometrie.

NX Sketcher komplexe Skizze
NX Sketcher bearbeiten importierter Geometrie

Videokurs kostenlos ansehen

Füllen Sie einfach nachstehendes Formular mit Ihren Kontaktdaten aus und Sie erhalten umgehend eine E-Mail mit dem Link zum kostenlosen Videokurs „Skizzieren mit dem NX Sketcher“.