Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Das Modellieren von Profilrahmen ist im Allgemeinen eine recht aufwändige Sache. Für die Profilsegmente müssen Sie jeweils eigene CAD-Modelle erzeugen, die Sie anschließend aufwändig zusammenfügen müssen. Möchten Sie dann noch die Abmessungen des Profilrahmens ändern, müssen Sie wieder die einzelnen Dateien ändern.

Mit dem Rahmengenerator von Solid Edge können Sie sich hier sehr viel Arbeit ersparen. Sie benötigen lediglich Elemente, die die Geometrie des zu erstellenden Rahmens darstellen. Das können herkömmliche Skizzen, 3D-Skizzen oder sogar Volumenkörper sein. Die Skizzen oder Kanten des Volumenkörpers stellen dann den Pfad dar, der den Profilrahmen definiert. Die Ausrichtung der Profile können Sie flexibel zum Pfad bestimmen. Sie können Referenzpunkte, Eckpunkte und sogar beliebige Punkte des Profils verwenden. Natürlich können Sie unterschiedlichste Profile miteinander kombinieren und variabel zu einander verschneiden.

Die zu verbauenden Elemente wählen Sie aus den, in Solid Edge mitgelieferten, Profilen aus der Normteilbibliothek oder aus beliebigen Profilen, die Sie einfach selbst erzeugen können. Selbst einfache Rohleitungen oder Schläuche können Sie mit der Rahmenkonstruktion schnell erstellen und einfach modifizieren.

 

SE Rahmen Assembly
SE Rahmen Zeichnung

Videokurs kostenlos ansehen

Füllen Sie einfach nachstehendes Formular mit Ihren Kontaktdaten aus und Sie erhalten umgehend eine E-Mail mit dem Link zum kostenlosen Videokurs „Tipps für die Rahmenkonstruktion mit Solid Edge“.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.