Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Fragen Sie hier unverbindlich Preise für Ihre individuelle Solid Edge Lösung an

Solid Edge 2D 3D CAD
Wir, die PBU CAD-Systeme GmbH sind einer der führenden Siemens PLM Solution Partner.

Je nach Bedarf können Sie das frei skalierbare CAD-System Solid Edge von Siemens PLM Software erweitern und genau auf Ihre firmenspezifischen Anforderungen abstimmen.

Füllen Sie unten stehendes Formular mit Ihren Kontaktinformationen aus und wir finden in einem gemeinsamen Gespräch das für Sie beste Funktionspaket, erläutern mögliche Lizenzmodelle und ermitteln den Preis für Ihre individuelle Solid Edge Lösung. Diese Anfrage ist natürlich kostenlos und völlig unverbindlich.

Solid Edge bietet Ihnen diese Vorteile

Vorteil Solid Edge

Flexible 3D-Konstruktion

Sie nutzen die direkte, historienbasierte oder kombinierte Modellierungsmethode.
Vorteil Solid Edge

Offene Datenstruktur

Die offene Datenstruktur von Solid Edge ermöglicht Ihnen den reibungslosen Datenaustausch.
 
Vorteil Solid Edge

DIN-normgerechte Zeichnungserstellung

Solid Edge beinhaltet eine vollwerte 2D-Umgebung für normgerechte Zeichnungsableitungen.
Vorteil Solid Edge

Intuitive Bedienung

Durch die Windows-ähnliche Oberfläche ist die Bedienung von Solid Edge einfach und intuitiv.
 

Preise für Solid Edge unverbindlich anfragen

Füllen Sie bitte unten stehendes Formular aus. Wir senden Ihnen umgehend alle Infos zu oder setzen uns mit Ihnen in Verbindung. Diese Anfrage ist kostenlos und völlig unverbindlich.

 

Fragen Sie hier Preise für Ihre individuelle NX-Lösung an


NX CAD CAM CAE
Wir, die PBU CAD-Systeme GmbH, sind einer der führenden Siemens PLM Solution Partner.

Je nach Bedarf können Sie das frei skalierbare CAD- / CAE- / CAM-System NX von Siemens PLM Software erweitern und genau an Ihre firmenspezifischen Anforderungen anpassen.

In einem gemeinsamen Gespräch finden wir das für Sie beste Funktionspaket, erläutern mögliche Lizenzmodelle und ermitteln den Preis für Ihre individuelle NX Lösung.


NX bietet Ihnen diese Vorteile

Vorteil NX (Siemens)

Alles aus einer Hand

Mit NX nutzen Sie eine durchgängige Software-Lösung für CAD-, CAM- und CAE-Aufgaben.
Vorteil NX (Siemens)

Modularer Aufbau

NX ist skalierbar und kann dadurch auf Ihre individuellen Anforderungen zugeschnitten werden.
 
Vorteil NX (Siemens)

Automotive-Standard

Profitieren Sie von speziellen NX Software-Bundles für Automobil-Zulieferer.
Vorteil NX (Siemens)

Offene Datenstruktur

Die offene Datenstruktur ermöglicht die reibungslose Migration von CAD-Daten.
 

Preise für NX unverbindlich anfragen

Füllen Sie bitte unten stehendes Formular aus. Wir senden Ihnen umgehend alle Infos zu oder setzen uns mit Ihnen in Verbindung, um Ihre genauen Anforderungen abzuklären. Diese Anfrage ist kostenlos und völlig unverbindlich.

[No form id or name provided!]

Mittelständische Stärken mit PLM verknüpfen

PBU PLM-Analyse - Kosten und NutzenUm mehr von Marktchancen zu profitieren und Abteilungen vom hohen Arbeitsaufkommen zu entlasten, suchen viele mittelständische Unternehmen zur Zeit Wege, technische und vertriebliche Bereiche enger miteinander zu vernetzen, und finden sich mitten im Thema „PLM“ wieder. Planungsmethoden zur Vorgehensweise sind zumeist auf große Unternehmen ausgerichtet. Doch der Mittelstand hat andere Vorteile, die es zu stärken gilt und auch die Situation hinsichtlich verfügbarer Ressourcen ist eine andere. Die PBU hat ein Analysekonzept entwickelt, das auf diese Besonderheiten ausgerichtet ist. Dieses dient zur Ermittlung des Nutzens und der konkreten Umsetzung einer PLM-Lösung mit in großen Unternehmen erprobten technischen Anwendungen.

Zweck der Analyse
Warum analysieren, wenn schnelles Handeln erforderlich ist? Sowohl in der technischen als auch in der eigentlichen Projektumsetzung können Störungen auftreten, die, wenn zu spät erkannt, ein Vielfaches des angenommenen Zeit- und Kostenaufwands verursachen. Dass diese Störungen „Umsetzungsrealität“ sind, zeigen Erfahrungswerte bei „Enterprise-Lösungen“. Ergebnisse einer ernüchternden Studie aus diesem Bereich finden Sie auf der Internetseite von Panorama Consulting Solutions.

Erarbeitung der Ergebnisse
Handlungsfelder werden in Gesprächen und Workshops mit allen beteiligten Verantwortlichen und „Key Usern“ identifiziert. Somit wird sowohl ein gesamtbetrieblicher Überblick als auch ein detaillierter Blick auf abteilungsspezifische Betrachtungsweisen gewährleistet. Zudem ist die frühe Einbindung von Mitarbeitern wichtig für die spätere Akzeptanz in der Umsetzung. Ein Faktor, der schon oft genug unterschätzt wurde und dazu geführt hat, dass sich der Nutzen nicht vollständig in der gewünschten Zeit gezeigt hat.

Umsetzung
In der Umsetzung greifen wir auf nahezu das gesamte Lösungsportfolio von Siemens PLM Software zurück. Insbesondere auf Teamcenter, die meist verbreitete PLM-Plattform der Welt. Siemens PLM Software steht dabei für Kontinuität in der Weiterentwicklung und Offenheit im Datenaustausch, die PBU CAD-Systeme für eine saubere Implementierung und Betreuung einer durchgängigen Infrastruktur zur Erreichung Ihrer Ziele.

Sie möchten weitere Informationen über die Analyse und Referenzen zu erfolgreich umgesetzten PLM-Projekten? Dann sprechen Sie uns an.

 

Warum sich Unternehmen entscheiden auf 3D umzusteigen

Steigende Kundenanforderungen an Qualität und Verlässlichkeit der Produkte, die Projektierung  immer kürzerer Entwicklungszeiten und eine steigende Produktkomplexität sind die häufigsten Herausforderungen unserer Kunden, die auf ein 3D-System umstellen. Diese Problemstellungen ergeben sich häufig aus einer, durch veränderte Rahmenbedingungen entstandenen, dynamisierten Wettbewerbssituation. Das Zeitfenster, um Alleinstellungsmerkmale von Produkten gewinnbringend zu nutzen, wird immer kleiner, da der weltweite Wettbewerb es gelernt hat schnell zu reagieren.

Produkte schneller zur Marktreife zu bringen und eine erhöhte Produktivität zählen deshalb zu den wichtigsten Zielen bei einer Umstellung auf ein 3D-System.

Die häufigsten Ursachen für Verzögerungen und geringe Produktivität beim Einsatz von 2D:

  • Zeichnungsfehler (Inkonsistente Ansichten in Zeichnungen)
  • Zeitaufwand beim Beheben von Zeichnungsfehlern
  • Teilekollisionen sind nicht zu erkennen
  • Datenaustausch mit anderen Abteilungen
  • Erhöhter Zeitaufwand durch notwendige Neukonstruktionen für den Zusammenbau

Welchen Weg wählen Unternehmen für den Umstieg?

Obwohl der Einsatz eines 3D-CAD-Systems es erlaubt, Produkte mit erheblichen Einsparungen bei Kosten- und Zeitaufwand zu entwickeln, steigen Unternehmen zumeist nicht sofort vollständig auf das neue System um. Diese Vorgehensweise wird gewählt, um einen Produktivitätseinbruch zu verhindern, während man die neue Arbeitsweise mit einem 3D-CAD-System erlernt und zum anderen wird die Weiterverwendung der Altdaten als Hinderungsgrund gesehen, sich nicht sofort von dem alten 2D-System zu trennen. 

Wie die Grafik aus einer von der Aberdeen Group durchgeführten Studie zeigt, befindet sich ein Großteil der Unternehmen bereits in dieser Übergangsphase. Allerdings ist sowohl die Gruppe der durchschnittlichen und besonders die Gruppe der unterdurchschnittlichen am Markt operierenden Unternehmen im Vergleich zu den anderen beiden Gruppen deutlich höher. Was sind die Ursachen?

Den Umstieg richtig gestalten

Unsere Kunden sind in der Regel kleine und mittelständische Unternehmen. Oft können in diesen Unternehmen die entsprechenden Ressourcen und das notwendige Know How für einen Umstieg auf ein 3D-System nicht jederzeit bereit gestellt werden. Deshalb ist es umso wichtiger, sich für diese Aufgabe den richtigen Partner mit der richtigen Lösung auszuwählen.

Aber die Implementierung eines CAD-Systems beginnt nicht mit unseren Lösungen. Sie beginnt bei Ihnen.

Deshalb bieten wir Ihnen unverbindliche Beratungsgespräche an, in denen man gemeinsam den Konstruktionsprozess und Ihre IT Infrastruktur analysiert und ein Lösungskonzept entwickelt um einen möglichst reibungslosen Übergang zu gewährleisten.

Als langjähriger Partner von Siemens PLM Software im Bereich Optimierung von Entwicklungs- und Fertigungsprozessen ist die PBU CAD-Systeme GmbH seit Jahren erfolgreich am Markt tätig. Jahr für Jahr wurden wir als erfolgreichster Partner ausgezeichnet (mehrfach mit den Preisen "Top Partner Deutschland" sowie "Top European Velocity Series Partner"). Aus dieser Erfahrung heraus wissen wir, was die größten Herausforderungen für Projektverantwortliche bei der Implementierung eines neuen Systems sind:

2D gegen 3D – Ein Kulturkampf

Die Einführung einer neuen, fremden Software ruft in sehr vielen Fällen bei den Anwendern in den jeweiligen Unternehmen emotionale Reaktionen hervor, die von Skepsis, Unverständnis, Existenzangst und in Einzelfällen auch bis zur Ablehnung der Software reicht.

Diese Reaktionen sind nachvollziehbar. Warum müssen wir etwas ändern? Kann ich das? Worin liegt der Nutzen? Schließlich soll man etwas von Grund auf neu lernen und jahrelang erworbenes Wissen bei der Anwendung des 2D-Systems und erprobte Arbeitsschritte sollen verloren gehen, da ein 3D-System andere Arbeitsweisen erfordert.

Unsere Lösung:
Durch den neuen Konstruktionsansatz der "historienfreien Parametrik" in Solid Edge wird es ermöglicht, die Schnelligkeit und Flexibilität direkter Modellierungssysteme – zu denen auch 2D zählt – mit der exakten Kontrolle von parametrischem 3D-CAD zu kombinieren.

Daraus resultiert eine schnellere Einarbeitungszeit in das 3D-CAD-System für Ihre Konstrukteure. Schon bekannte Modellierungskonzepte aus dem 2D-Bereich können übernommen und somit das schon erworbene Know How der 2D-Anwender weiterverwendet werden, ohne auf die Vorteile der Parametrik verzichten zu müssen. Dies reduziert gleichzeitig die Vorbehalte gegenüber einem neuen 3D-CAD erheblich und ein Abfallen der Produktivitätskurve wird; auf das Minimum reduziert


Softwarekosten

Ein Investition verursacht zuerst einmal Kosten. Diese müssen vor allem von dem Budget-Verantwortlichen als  gerechtfertigt angesehen werden.

Unsere Lösung:
Mit unserer individuellen Kosten-Nutzenanalyse, in der nicht nur Einmalkosten, sondern auch Betriebskosten miteinbezogen werden, kann man den qualitativen Nutzengewinn eines 3D-Systems klar monetär messen und bewerten.

Dies führt zu einer besseren Transparenz, unterstützt Ihre Planung, da Sie abschätzen können, wann sich die Investition amortisieren wird und ist vor allem dabei hilfreich, die Erwartungen an Kosteneinsparungen zu definieren.

Schulung und Support

Schulungen und begleitende Maßnahmen bei der Inbetriebnahme sind der Schlüssel zum Erfolg einer erfolgreichen 3D-CAD-Implementierung. Ein genauer Zeitplan zur Durchführung der Schulungen ist hierbei von besonderer Bedeutung. Finden diese zu früh statt, ist die Gefahr groß, dass Konstrukteure durch zu wenig Praxis das Erlernte nicht mehr anwenden können. Zu spät stattfindende Schulungen führen oftmals dazu, dass die Anwender zwar mittels der autodidaktischen Methode einen (äußerst zeitraubenden) Weg finden, zum Ergebnis zu kommen, dieser aber weit entfernt ist von dem, was man best-practice nennt.

Auch nach Schulungen ist es nötig, Konstrukteure zu begleiten. Denn viele Fragen tauchen auch noch im Konstruktionsalltag auf, die individuelle Lerngeschwindigkeit von Mitarbeitern ist unterschiedlich und selbst bei perfektem Timing einer Schulung ist man vor dem Vergessen nie gefeit.

Unsere Lösung:
Wir beraten Sie gerne bei Fragen zu Schulung und Support. Ein erfahrenes Schulungsteam steht Ihnen an unseren Standorten bei München, Stuttgart und Düsseldorf zur Verfügung. Auf Wunsch kommen wir auch zu Ihnen. Sie profitieren dabei von dem Know How unserer erfahrenen Applikationsingenieure. Diese sind bereits seit den ersten Versionen mit 3D-CAD vertraut und vermitteln Ihnen bei Schulungen die best-practice Methoden leicht verständlich.

Wer Unterstützung im Konstruktionsalltag benötigt, erwartet schnelle Hilfe. Ein besonderes Merkmal unseres Supports ist direkte Erreichbarkeit. Sie sprechen sofort mit einem unserer Applikationsingenieure, also mit einem kompetenten Ansprechpartner für Ihr Problem. Wir unterstützen Sie durch unsere Hotline, unser Support-Webportal oder auch über unser Webmeeting-System. Qualitätsmanagement ist uns in diesem Bereich ein besonderes Anliegen.

Übernahme von Altdaten und Handling von Lieferantendaten

Unmittelbar nach der Einführung des 3D-Systems werden in den meisten Unternehmen hauptsächlich neue Projekte mit dem neuen Produkt bearbeitet. Trotzdem muss das 3D-CAD-System bereits während der Evaluierungsphase dahin gehend geprüft werden, ob schnelle und fehlerfreie Altdatenübernahme möglich ist. Dadurch kann ein vollständiger Umstieg auf das neue System in kürzester Zeit erfolgen und unnötige Kosten durch den Einsatz zweier CAD-Systeme vermieden werden.

Außerdem ist das Thema Datenimport und Weiterbearbeitung der Daten von Anfang an bei Daten von Zulieferern wichtig. Unternehmen befürchten hier einen Mehraufwand und haben früher sehr häufig mit demselben System gearbeitet wie ihre Zulieferer.

Unsere Lösung:
Solid Edge bietet Ihnen die Freiheit, sich nicht darum kümmern zu müssen, welches System ihre Zulieferer nutzen. Datenübernahme, egal von welchem System, ist dank neuester Technologien in Solid Edge einfacher als je zuvor. Sie können Daten problemlos in Solid Edge importieren und editieren. In diesem Bereich werden Sie schneller sein als mit jedem anderen System und Daten von Zulieferern schneller ändern als mit dem System, mit dem sie erstellt werden. Auch im Bereich der Übernahme der Altdaten kommt diese Stärke von Solid Edge zum tragen.

IT Infrastruktur

3D-Systeme stellen andere Anforderungen an die Leistungsfähigkeit der Hardware als 2D-Systeme. Produktivitätsverluste lassen sich durch den Einsatz optimal konfigurierter Hardware vermeiden.

Unsere Lösung:
Die PBU CAD-Systeme ist nicht nur Solution Partner von Siemens PLM Software, sondern auch Partner von Dell, Fujitsu und 3DConnexion. In unseren Beratungsgesprächen bieten wir ebenfalls die Analyse Ihrer IT Infrastruktur an. Unser Leistungsspektrum reicht dabei von der individuellen Zusammenstellung neuer Workstations und Server-Infrastruktur bis zur vollständigen Übernahme Ihrer IT Umgebung.

Wie können wir Sie unterstützen?

Lesen Sie in diesem Interview mit Hr. Porath (Leiter der Mechanikkonstruktion der Rofin Gruppe Deutschland, Standort Hamburg), wie mit dem kostenlosen Solid Edge 2D Drafting eine einheitliche CAD-Struktur im Unternehmen geschaffen wurde.

Auch andere renommierte Firmen verlassen sich heute schon auf unser Unternehmen.

 

 

Beratung und Implementierung

Freundlich, persönlich, professionell – wir legen großen Wert auf Kundennähe, individuelle Beratung und persönliche Betreuung. Über das Software-Angebot hinaus bieten wir Ihnen ein umfassendes Leistungsspektrum, das Sie bei der Arbeit mit den Systemen optimal unterstützt. Dabei beginnen wir mit der Definition Ihrer firmenspezifischen Anforderungen, die die Grundlage für die Auswahl des Software-Pakets darstellt, das für Ihre Bedürfnisse optimal geeignet ist. In einem gemeinsamen Gespräch klären wir im Vorfeld Ihren konkreten Bedarf und beraten Sie ausführlich u. a. zur Lizenzierung, Datenübernahme und zu geeigneten Schulungsmaßnahmen.

Welche Abteilungen sind in das Projekt involviert? Müssen Schnittstellen geschaffen werden? Welche Software-Funktionen und -Module sind für Ihre speziellen Anforderungen notwendig? Um ein ganzheitliches Konzept zu entwickeln, identifizieren unsere Consultants Ihre Handlungsfelder und individuellen Abläufe. Hierbei legen wir großen Wert auf eine professionelle Beratung, die intensive Zusammenarbeit mit Ihnen und schnelle Reaktionszeiten unsererseits. Bei uns steht Ihnen Ihr persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung, der die individuellen Projektdetails kennt und sich zügig um Ihr Anliegen kümmert.

 

Service und Support

Vor, während und nach einer Implementierung ideal betreut – unser Leistungsspektrum verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz und bietet Unterstützung in allen Projektphasen. Sobald wir gemeinsam die passende Software mit den richtigen Modulen bestimmt haben, bieten wir Ihnen ausreichende Testmöglichkeiten und beginnen mit der genauen Analyse Ihrer Workflow-Infrastruktur. Von der Analyse beteiligter Prozesse über die Klärung von benötigten Schnittstellen (z. B. für Ihr ERP-System) bis hin zur vollständigen Installation mit allen Anbindungen übernehmen wir für Sie alle Schritte der Implementierung. Im Anschluss sorgen wir mit unseren professionellen Service- und Wartungsleistungen dafür, dass Ihre Systeme stets auf dem aktuellen Stand sind und Sie bei Fragen sofort technische Unterstützung erhalten. Unser Support-Team steht Ihnen telefonisch über unsere Hotline, per E-Mail, via Remote-Desktop-Verbindung und über unser Webportal zur Verfügung. Zudem haben Sie Zugriff auf alle Updates und Upgrades Ihrer Software-Produkte. Sie suchen eine Komplettbetreuung rund um das Thema PLM-Software? Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite!

 

Schulungen

Exakt planen, konstruieren, modellieren – lernen Sie in unseren intensiven Schulungen und Workshops, wie Sie Solid Edge und NX optimal für Ihre Zwecke einsetzen. Ob Basis-Schulungen für Einsteiger oder weiterführende Schulungen für geübte Anwender, ob als Inhouse-Training in Ihrer Firma, als Seminar in unseren Schulungsräumen oder als Online-Kurs – in mehrtägigen Anwender-Trainings erlernen Konstrukteure und Projektbeteiligte an Beispielen aus der Praxis den richtigen Umgang mit der Software.

Auf Wunsch bieten wir auch Schulungen an, die ganz individuell auf Firmen abgestimmt werden. Hier können schwerpunktmäßig diejenigen Themen behandelt werden, die für Ihr Unternehmen aktuell von besonderem Interesse sind. Im Hinblick auf erfolgte Upgrades von Software-Versionen oder auf einen kompletten Software-Wechsel bieten wir auch Workshops zu einzelnen Programmversionen oder Umschulungskurse auf Solid Edge und NX an. Für jeden Schulungsbedarf das richtige Informationsangebot – sprechen Sie uns an!

Die PBU CAD-Systeme unterstützt ihre Kunden, mehr Produkte in kürzerer Zeit zur Marktreife zu bringen und dabei auf Kundenwünsche besser eingehen zu können. Das erreichen wir, indem wir Ihre Aufgaben verstehen, schnell integrierte Lösungswege aufzeigen und Ihnen dadurch ermöglichen, sich ganz auf die konstruktiven Aufgaben zu konzentrieren.

Auf den folgenden Seiten stellen wir unser Unternehmen vor, zeigen Ihnen, welche Leistungen Sie von uns erwarten können und warum die PBU CAD-Systeme die beste Wahl ist, wenn Sie einen zuverlässigen Partner in den Bereichen CAD, CAE, CAM sowie Datenmanagement suchen.

Ihr Partner für das gesamte Produktlebenszyklus-Management

PBU Ueber uns
„98 % unserer Kunden würden uns weiterempfehlen. Das bestätigt uns in dem Weg, den wir seit Jahren mit unseren maßgeschneiderten Lösungen und der kompetenten Betreuung gehen.

Mit unseren hochmotivierten Mitarbeitern, der intensiven Partnerschaft mit Siemens PLM Software und dem freundschaftlichen Miteinander stehen wir für Kundennähe, Kompetenz und ein umfassendes Serviceangebot – und genau das schätzen unsere Kunden.“

Richard Hochholzer und Bernd Krucker
Geschäftsführer der PBU CAD-Systeme GmbH

 


Zukunft hat, wer Zukunft plant – dies gilt nicht nur im Hinblick auf die Planung und Fertigung von hochwertigen Produkten, sondern auch in Sachen Unternehmensführung und Wirtschaftlichkeit. Gegründet im Jahr 1998 mit Hauptsitz in Aichach (bei München) und weiteren Niederlassungen deutschlandweit, zählt die PBU CAD-Systeme GmbH zu einem der erfolgreichsten Siemens Solution Partner. Als langjähriger, erfahrener Spezialist für Siemens-PLM-Systeme tragen wir mit unseren maßgeschneiderten Lösungen dazu bei, dass bei unseren Kunden die Prozesse in der Produktentwicklung und -fertigung deutlich schneller, effizienter und kostensparender abgewickelt werden.

Mit über 7.000 installierten Software-Lizenzen aus den Bereichen CAD, CAM, CAE und Datenmanagement unterstützen wir aktuell mehr als 600 Unternehmen dabei, dass sämtliche Stationen eines Produkts innerhalb des Produktlebenszyklus effizient durchlaufen werden. Die Voraussetzung dafür sind PLM-Werkzeuge, die optimierte Workflows, vernetzte Prozesse und zukunftsfähige Konstruktionstechnik bieten.

Kundennähe, Kompetenz und Investitionen in die Zukunft

Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung unseres Expertenwissens legen wir größten Wert auf einen vertrauensvollen Umgang mit Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Wir streben ein nachhaltiges, beständiges und freundschaftliches Miteinander an, das Ihnen und uns den gemeinsamen Erfolg sichert. Um Ihnen stets die beste Qualität in Beratung und Support  zukommen zu lassen, betreut Sie unser innovatives Team aus erfahrenen Maschinenbauingenieuren und System-Spezialisten.

Als akkreditierter Siemens PLM Academic-Partner nutzen wir außerdem die Möglichkeit, die heranwachsende Generation an Konstrukteuren und Produktentwicklern aktiv zu fördern. Deswegen unterstützen wir durch unsere akademischen Angebote Schulen, Universitäten und junge Nachwuchskräfte mit unserem Know-how und unserer Technik. Damit möchten wir dazu beitragen, dass Schüler und Studenten früh den Umgang mit modernster PLM-Technologie erlernen, um später im Berufsleben die Gestaltung der Zukunft erfolgreich in eigene Hände nehmen zu können.

Was ist neu?

Webinar: Neues in Solid Edge 2020

In unserem kostenlosen Webinar am 13.02. geben wir Ihnen einen Überblick über die neuen Funktionen von Solid Edge 2020.

>> Weiterlesen

Durchgängiger Datenfluss im Unternehmen

Wer über ein PDM-System verfügt, das zur eigenen Unternehmensstruktur passt und alle Abläufe zuverlässig erfasst, der sichert sich vor allem langfristig einen enormen Wettbewerbsvorteil.

>> Weiterlesen

Mit Variantenkonfiguration schneller ans Ziel

Vereinfachen Sie Ihre Arbeitsabläufe im gesamten Unternehmen durch die Automatisierung aller Prozesse mit Hilfe eines Konfigurators.

>> Weiterlesen
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.