Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Die Willingshofer GmbH nutzt die Software Mechatronics Concept Designer für die virtuelle Inbetriebnahme. Durch die Arbeit am digitalen Zwilling konnte Willingshofer u. a. Inbetriebnahmezeiten verkürzen und die Prozessstabilität verbessern

Mit den einfach zu verwendenden Werkzeugen für Modellierung und Simulation von Siemens Mechatronic Concept Designer (MCD) können Anwender frühzeitig alternative kinematische Konzepte schnell erstellen und überprüfen. Die Willingshofer-Techniker prüften verschiedene Übergabemechanismen, ehe sie sich für das tatsächlich realisierte, rein ballistische Konzept entschieden. Im Gegensatz zu anderen modellbasierten Softwarewerkzeugen ermöglicht der Mechatronics Concept Designer nicht nur, die Konstruktion zu visualisieren, sondern auch deren physikalisches Funktionieren zu überprüfen.

Das konnte Willingshofer mit Siemens MCD erreichen:

  • Auf Anhieb stimmige Konstruktion ohne teure Änderungen
  • Verbesserte Prozessstabilität
  • Konstruktionen am digitalen Zwilling überprüft und optimiert
  • Inbetriebnahme verkürzt
  • Anlagenverhalten vor Maschinenherstellung überprüft

Mehr zur Software

Hier erfahren Sie alles zur virtuellen Inbetriebnahme mit dem Mechatronics Concept Designer von Siemens und sehen die Vorteile der Arbeit am digitalen Zwilling Ihrer Maschinen und Anlagen.
Siemens MCD kennenlernen

Erfolgsstory

„Ohne den Mechatronics Concept Designer wäre es uns nicht gelungen, vorhersagbare Ergebnisse zu liefern.“
Siegfried Willingshofer, Geschäftsführender Gesellschafter, Willingshofer
Anwenderbericht lesen (PDF)

Was ist neu?

NX Tutorial: Baugruppenanordnungen

Mit dem NX Befehl "Baugruppenanordnungen" können alternative Positionen für Komponenten oder Unterbaugruppen definiert werden, um z. B. alternative Aufbaumöglichkeiten darzustellen.

>> Weiterlesen

NX 1980 – Neues Major-Release

Das Major-Release NX 1980 wurde kürzlich veröffentlicht. NX 1980 bietet eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten, insbesondere im Design Bereich.

>> Weiterlesen

Solid Edge Tutorial: Baugruppenformelemente

In diesem Tutorial zeigen wir, wie Sie mit Hilfe von Baugruppenformelementen häufiges Wechseln zwischen Part- und Assembly-Umgebung vermeiden.

>> Weiterlesen