Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Autodesk® stellt das Lizenzmodell für seine Design- und Konstruktions-Softwareprodukte um. Das bedeutet, in Zukunft gibt es für Autodesk®-Produkte wie Inventor® nur noch Mietlizenzen.

Statt Mietmodell und Mid-Range: jetzt auf die modular aufgebaute High-End-Lösung NX umsteigen

Im Zuge der Umstellung bei Autodesk® auf ausschließlich Subscription-Lizenzmodelle für deren Design- und Konstruktions-Softwareprodukte, wie bspw. Inventor®, stehen viele Anwender jetzt vor der Entscheidung, ob sie auf dieses Mietmodell umsteigen oder zu einer alternativen Lizenzierungslösung eines anderen Anbieters wechseln. Die Befürchtungen vieler Unternehmen betreffen dabei das Risiko, dass das Mietmodell mittel- und langfristig zu hohe Kosten verursacht und nicht die Sicherheit und den Komfort einer unbefristeten Lizenz bietet.

NX Ablöse Autodesk Lizenzmodell
Diese Möglichkeiten haben Sie als Anwender:

  1. Sie übernehmen das Mietmodell von Autodesk®
  2. Sie entscheiden sich für eine unbefristete Lizenz und welchseln zu einer alternativen Mid-Range-Lösing
  3. Sie wechseln zu einer leistungsstärkeren High-End-Lösung mit unbefristeter Lizenz, die in Ihren vollständigen Besitz übergeht und Sie bauen damit zusätzlich noch Ihre Geschäftsmöglichkeiten für Entwicklung, Simulation und Fertigung aus.

Immer mehr Unternehmen entscheiden sich für die 3. Variante und wechseln zu NX, der CAD-, CAM- und CAE-Lösung von Siemens PLM Software. NX verfügt nicht nur über überdurchschnittlich offene Standards und Automatisierungsmöglichkeiten, sondern gehört mit zahlreichen Schnittstellen und Erweiterungen zudem zu den flexibelsten Systemen am Markt – von einfachen Basislösungen bis hin zu High-End-Lösungen.

Informieren Sie sich jetzt über die bessere Alternative zum Mietmodell!


Wir beraten Sie zum Umstieg auf Siemens NX

Gerne beraten wir Sie unverbindlich zu NX und finden gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung für Ihre individuellen Anforderungen. Füllen Sie dazu folgendes Formular aus, wir kontaktieren Sie umgehend.


Was ist neu?

Kundentage 2017

Im September laden wir wieder zu unseren Kunden- und Interessententagen ein. Mittelpunkt der Veranstaltung sind die Neuerungen in Solid Edge ST10 sowie spannende Vorträge rund um die Produktentwicklung.

>> Weiterlesen

Importierte Teile in Blech umwandeln

Importierte Blechteile aus anderen CAD-Systemen oder solche, die Sie in der Part-Umgebung modelliert haben, können Sie nicht abwickeln. Solid Edge bietet Ihnen aber einige Möglichkeiten für die Umwandlung von Teilen in Sheet Metal Teile.

>> Weiterlesen

Benutzerdefinierte Formelemente in NX

Mit diesen benutzerdefinierten Formelementen können Sie sich bei der Konstruktion einiges an Zeit sparen. In unserem NX Turtorial zeigen wir Ihnen die Vorteile von UDFs (user defined features).

>> Weiterlesen