Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

EagleBurgmann setzt den RuleDesigner Konfigurator ein, um wiederkehrende Arbeitsprozesse in der Konstruktion zu automatisieren. Das Unternehmen ging dabei schrittweise vor und konnte so bereits nach kurzer Zeit von den ersten Ergebnissen profitieren.

Mit dem RuleDesigner Konfigurator hat EagleBurgmann (international führendes Unternehmen für industrielle Dichtungstechnik) ein System gefunden, das ideal mit dem eingesetzten CAD-System Solid Edge harmoniert.

RuleDesigner ist ein webbasiertes System, das modular aufgebaut ist. Eine individuelle Lösung kann also schrittweise implementiert werden durch Ergänzung um Module wie Projektmanagement, Datenmanagement, Ersatzteilmanagement oder After-Sales.

Für EagleBurgmann lag der große Vorteil dabei darin, dass erste Teillösungen schon bald fertiggestellt und in Betrieb genommen werden konnten. Das schaffte Vertrauen bei den Anwendern und erste Vorteile wurden sichtbar. Schon etwa ein halbes  Jahr nach Systemeinführung war ein erstes Modul verfügbar.


Lesen Sie den ganzen Erfahrungsbericht von EagleBurgmann:
Was ist neu?

NX Tutorial: Baugruppenanordnungen

Mit dem NX Befehl "Baugruppenanordnungen" können alternative Positionen für Komponenten oder Unterbaugruppen definiert werden, um z. B. alternative Aufbaumöglichkeiten darzustellen.

>> Weiterlesen

NX 1980 – Neues Major-Release

Das Major-Release NX 1980 wurde kürzlich veröffentlicht. NX 1980 bietet eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten, insbesondere im Design Bereich.

>> Weiterlesen

Solid Edge Tutorial: Baugruppenformelemente

In diesem Tutorial zeigen wir, wie Sie mit Hilfe von Baugruppenformelementen häufiges Wechseln zwischen Part- und Assembly-Umgebung vermeiden.

>> Weiterlesen