Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

MAJA-Maschinenfabrik Hermann Schill hat das PDM-System SmarTeam erfolgreich abgelöst. Dabei stand das Unternehmen vor vielen Herausforderungen, die wir gemeinsam meistern konnten.

Anforderungen an das neue PDM-System waren eine kurze Einführungszeit, eine einfache Administration, wenig Aufwand bei Updates und die einfache Bedienbarkeit. Zudem sollte es in die bestehende IT-Landschaft integriert werden können. Die webbasierte PDM-Lösung RuleDesigner war die ideale Lösung für das mittelständische Unternehmen.


MAJA Entschwartungsmaschine ESM 5550
 
Bernd Schäfer (Personal- und EDV-Leiter bei MAJA-Maschinenfabrik) über die Umstellung:

„Für die Umstellung hatten wir eine Woche eingeplant, konnten dann aber die meiste Zeit schon nutzen für Schulungszwecke.

Obwohl wir nur 16 CAD-Arbeitsplätze einsetzen, haben wir den RuleDesigner-Server gleich auf 100 Lizenzen ausgelegt, weil wir einen umfassenden Einsatz planen.

Wir haben RuleDesigner jetzt ungefähr ein Jahr im Einsatz und können mit Fug und Recht behaupten, dass dieser fehlerfrei läuft.“


Die ganze Erfolgsstory von MAJA-Maschinenfabrik

Was ist neu?

Kundentage 2017

Im September laden wir wieder zu unseren Kunden- und Interessententagen ein. Mittelpunkt der Veranstaltung sind die Neuerungen in Solid Edge ST10 sowie spannende Vorträge rund um die Produktentwicklung.

>> Weiterlesen

Importierte Teile in Blech umwandeln

Importierte Blechteile aus anderen CAD-Systemen oder solche, die Sie in der Part-Umgebung modelliert haben, können Sie nicht abwickeln. Solid Edge bietet Ihnen aber einige Möglichkeiten für die Umwandlung von Teilen in Sheet Metal Teile.

>> Weiterlesen

Benutzerdefinierte Formelemente in NX

Mit diesen benutzerdefinierten Formelementen können Sie sich bei der Konstruktion einiges an Zeit sparen. In unserem NX Turtorial zeigen wir Ihnen die Vorteile von UDFs (user defined features).

>> Weiterlesen