Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

In diesem Solid Edge Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie mit „Convergent Modeling“ eingescannte 3D-Modelle, die aus Facettenkörpern oder Netzkörpern bestehen, bearbeiten bzw. modifizieren.

 

Nehmen wir an, Sie haben ein defektes Bauteil, von dem Sie keine 3D-Daten besitzen.

Wenn von diesem Bauteil nun ein Bereich verschlissen oder abgebrochen ist, können Sie dieses Bauteil einscannen, mit Solid Edge die fehlenden Bereiche nachmodellieren und zu einem kompletten Modell zusammenfügen. Dieses Modell können Sie dann über 3D-Druck herstellen lassen oder auch in Ihre Baugruppen einbauen.

 

Was ist neu?

NX Tutorial: Baugruppenanordnungen

Mit dem NX Befehl "Baugruppenanordnungen" können alternative Positionen für Komponenten oder Unterbaugruppen definiert werden, um z. B. alternative Aufbaumöglichkeiten darzustellen.

>> Weiterlesen

NX 1980 – Neues Major-Release

Das Major-Release NX 1980 wurde kürzlich veröffentlicht. NX 1980 bietet eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten, insbesondere im Design Bereich.

>> Weiterlesen

Solid Edge Tutorial: Baugruppenformelemente

In diesem Tutorial zeigen wir, wie Sie mit Hilfe von Baugruppenformelementen häufiges Wechseln zwischen Part- und Assembly-Umgebung vermeiden.

>> Weiterlesen