Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Das Programm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ des BMWi bietet finanzielle Zuschüsse und soll kleine und mittlere Unternehmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren.


Videoreihe PLM in der Praxis

Ziel des Programms ist es vor allem, die Wettbewerbsfähigkeit von KMU zu stärken, da sie mehr Chancen durch digitale Geschäftsmodelle haben.

Mitarbeiter sollen durch entsprechende Qualifizierung befähigt werden, die Chancen der Digitalisierung zu erkennen und neue Investitionen anzustoßen.

Die maximale Fördersumme beträgt 50.000 Euro pro Unternehmen, bei Investitionen von Wertschöpfungsketten und/oder -netzwerken kann sie bis zu 100.000 Euro pro Unternehmen betragen. Den Antrag auf die Förderung können Sie bis einschließlich 2023 stellen. 

Voraussetzungen für die Förderung

  1. Sie investieren in in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung der Beschäftigten zu Digitalthemen
  2. Sie sind ein mittelständisches Unternehmen mit 3 bis 499 Beschäftigten (aus allen Branchen inkl. Handwerk und freie Berufe)
  3. Sie haben einen Digitalisierungsplan (dieser beschreibt u. a. das gesamte Vorhaben, erläutert Art und Anzahl der Qualifizierungsmaßnahmen etc.)
  4. Ihr Unternehmen muss eine Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland haben.
  5. Das Vorhaben darf zum Zeitpunkt der Förderbewilligung noch nicht begonnen haben.
  6. Nach der Bewilligung muss das Vorhaben in der Regel innerhalb von zwölf Monaten umgesetzt werden.
  7. Sie müssen die Verwendung der Fördermittel nachweisen können.


Alle Infos zur Förderung finden Sie hier im Detail: „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“

 

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Was ist neu?

Fördergelder für den Mittelstand

Das Programm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ des BMWi bietet finanzielle Zuschüsse und soll kleine und mittlere Unternehmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren.

>> Weiterlesen

Neues in NX 1926

Das Major-Release NX 1926 enthält eine Vielzahl an Highlights mit echtem Mehrwert, wie z. B. einen neuen Skizzensolver, neue Optionen für Gewindestandards, neue Mustermethode mit verbesserter Performance, neue Optionen für Bohrungstypen und einen besseren Modellvergleich.

>> Weiterlesen

Das ist neu in Solid Edge 2021

Das aktuelle Release Solid Edge 2021 bietet eine Vielzahl an Neuerungen. Der Produktentwicklungsprozess wird für alle Anwender deutlich vereinfacht, da in der neuen Version in vielen Bereichen wesentliche Features hinzugekommen sind, die einen echten Mehrwert bieten.

>> Weiterlesen