Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Herausforderungen beim Wiederverwenden importierter Daten

Wenn Sie CAD-Daten aus Fremdsystemen in NX importieren, können Sie diese genauso wie bei allen CAD-Systemen, meist nicht ohne Weiteres wiederverwenden. Unterschiedliche Rechenkerne der Systeme oder falsche Import-/Exporteinstellungen stellen hier ein Hindernis dar, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erhalten. So können beim Import Fehler, wie z. B. ungünstige Flächenverscheidungen, entstehen, die Sie anschließend reparieren müssen, um mit dem Modell weiter arbeiten zu können. Damit Sie diese Fehler überhaupt reparieren können, müssen Sie zunächst herausfinden, ob tatsächlich ein Fehler vorhanden ist und wenn ja, wo Sie ihn finden.

So bewerten und korrigieren Sie die Flächenmodelle

In NX profitieren Sie von Funktionen, die Ihnen das Bewerten und Reparieren von Flächenmodellen wesentlich erleichtern. Nutzen Sie z. B. den Befehl „Geometrie prüfen“, um kritische Bereiche am Flächenmodell zu identifizieren. Das können folgende sein: Flächenschnittpunkte, Bereichsbegrenzungen, kleine Entitäten etc. Diese werden in NX markiert und hervorgehoben, so dass Sie Flächenfehler einfacher erkennen und gezielt korrigieren können.

Sie möchten mehr lernen?

Dann besuchen Sie eins unserer kostenlosen NX Webinare.

<< zurück zur Übersicht
Was ist neu?

Flächenmodellierung mit Solid Edge

Insbesondere bei komplexen Freiformflächen, die analytisch nicht mehr exakt definiert werden können, kommt die Flächenmodellierung zum Einsatz.

>> Weiterlesen

Was kommt nach keytech PLM?

Die Anwender des PDM/PLM-Systems keytech müssen wohl bald auf eine neue Datenmanagement-Software umsteigen.

>> Weiterlesen

Mit NX zur zeichnungslosen Fertigung

In unserem Webinar am 21.09.2022 zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten der Modellbasierten Definition in NX mit Fokus auf PMI.

>> Weiterlesen