Wir beraten Sie gern! +49 8251 8191-0

Mit Solid Edge 2019 können Sie Baugruppen automatisch vereinfachen, um so Konstruktionsdetails z. B. für die Weitergabe an Lieferanten oder Kunden zu verbergen. Sie können dabei den Grad der Vereinfachung sowie die zu entfernenden externen und internen Details flexibel bestimmen.

Ein weiteres Hilfsmittel in Solid Edge ist die Volumenbestimmung anhand der Zielsuche. Damit können Sie schnell das Volumen jedes Behälters oder Tanks ermitteln, z. B. das einer Flasche bei einem bestimmten Flüssigkeitspegel.

Solid Edge bietet zudem Erweiterungen für Rohrkonstruktionen, die es ermöglichen, die gleiche Rohrunterbaugruppe mehrfach auf verschiedenen Pfaden oder Verlaufskonfigurationen zu platzieren und gleichzeitig die gleiche Stücklistenteilenummer für nachgelagerte Vorgänge wie die Zeichnungserstellung beizubehalten. Mit dem neuen Führungsbefehl können Sie den Rohrpfad schnell so festlegen, dass er durch beliebige Armaturen oder Klemmen führt.

Zeichnungsansichten können Sie nun in jedem beliebigen Winkel, nicht nur horizontal / vertikal, brechen, was die Erstellung von produktionsreifen 2D-Zeichnungen weiter verbessert.

KeyShot für fotorealistische Renderings, integriert in Solid Edge, bringt ebenfalls einige Erweiterungen mit. Sie können jetzt Untermenüs in eigene Fenster ziehen, um schneller Zugriff darauf zu haben. Menübandleisten-Optionen können Sie aktivieren oder deaktivieren und Layouts für einen einfachen späteren Abruf speichern. Der Bibliotheksbereich bietet Zugang zu neuen Materialien, wie z. B. eloxiertes Aluminium oder trüber Kunststoff.

Solid Edge kostenlos testen

Überzeugen Sie sich selbst von den neuen Features und testen Sie Solid Edge 45 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

zum Download
<< zurück zur Übersicht
Was ist neu?

Spritzgusswerkzeuge schneller konstruieren

Erfahren Sie von ihnen im nächsten Siemens Tech Talk am 03.02.2022, wie Sie Spritzgusswerkzeuge 50 % schneller konstruieren. 

>> Weiterlesen

Siemens NX 2007 Major-Release

In NX 2007 sind Design und Simulation noch stärker integriert als vorher. In allen Bereichen wurden über 1.000 Kundenwünsche berücksichtigt und in den letzten 6 Monaten umgesetzt.

>> Weiterlesen

RuleDesigner PDM mit Solid Edge Integration

Während früher die Dokumentation von Änderungen an Einzelteilen bei Venjakob mit viel Aufwand und hohem Zeitbedarf verbunden war, geschieht das heute mit RuleDesigner automatisch. 

>> Weiterlesen